You are at:  Home Territorium Wasserfälle Marmarico
Italian - ItalyFrench (Fr)Deutsch (DE-CH-AT)GreekEnglish (United Kingdom)
Info details


Wasserfälle Marmarico Details  
X

View:
Historical period: 1990
Kind: Testo
Key words: Wasserfälle Marmarico Monasterace Bivongi, Reggio Calabria

Ein paar Kilometer von Bivongi Stilaro das Wasser des Flusses, an Orten Marmarico Sprung aus dem Felsen bilden einen schönen Wasserfall mit seinen mehr als 110 m. Höhe ist die höchste in den südlichen Apennin und zu den höchsten in der Halbinsel


Der Torrent Stilaro in den Bergen Gruppe von Serre geboren (Gebiet um den gleichnamigen Regionalen Naturpark wurde 1990 gegründet) und deckt den gesamten Bereich in der Provinz Reggio Calabria, die sich im Ionischen Meer, zwischen Monasterace Riace, aus einem Netz von Gräben in Bereich wird das Wasser rauschen und nach der Fiumara der Felsen in der Zone mit dem gleichen Namen Marmarico Wasserfall gebildet, mit mehr als 110 Meter hoch, die höchste in der südlichen Apennin und zu den höchsten in der Halbinsel. Zwei köstliche und gefrorener Tümpel, ein Wasserfall in der Mitte, die anderen zu seinen Füßen, bieten eine beeindruckende Show mit ihrem kristallklaren Wasser. Die Wege zu den Wasserfällen zu erreichen, relativ zu der Stadt Bivongi bieten Ecken Schönheit zu schließen, mit kühnen Felsen, tiefe Schluchten und dichte Vegetation dominiert Buche, Eiche und typischen Pflanzen des Mittelmeers. Entlang dem Kurs des Stilaro unzählige Wasserfälle und Teiche, die alle von großen Granitsteinen umgeben, bieten Sommertagen eine Gelegenheit für ein erfrischendes Bad. Der Rückgang ist durch Fahren off road Bivongi erreicht werden (verschiedene Sportvereine bieten diesen Service) ist der Weg, dass der Fluss Stilaro folgt, erreicht den Zusammenfluss der Flüsse und Ruggiero Foleo, müssen wir dann für 20 Minuten zu Fuß nach dem Weg des Foleo . Sie können auch eine andere Strecke, ab Ferdinandea (2 Stunden zu Fuß herum, auf einem Pfad angegebenen CAI) und dem Erreichen der fällt von oben



Category: Umgebung und Territorium  ->  Natürliche Parks
Located in: Via Giacomo Matteotti  89040   Bivongi(RC)    Map

Related info - Comune di Bianco - Bianco Vecchio e la sua storia - Spiaggia di Capo Bruzzano - Memorial Scacchistico Paolo Musolino - Corribianco - Monastero di San Giovanni Theresti - Convento dei SS. Apostoli - Storia di Gerace - Il centro storico - Chiesa dell’Annunziatella - Il Santuario di Demetra - Complesso archeologico subacqueo - Il tempio della Passoliera - Tempio dorico di Caulonia - Pazzano - L’Eremo di Monte Stella - Portigliola - Teatro Greco-Romano - Torre di Castellace - Torre dei Corvi - Stilo centro storico - La Cattolica - Castello Normanno - Chiesa di San Francesco - Chiesa di San Giovanni Nuovo - La Ferdinandea - Fonderia Ferdinandea - Palio di Ribusa - Chiesa dell'Addolorata - Chiesa della SS. Annunziata - Riace storia - Roccella Jonica storia - Marina di Gioiosa Jonica storia - Il Greco di Bianco


Back